Selbstmord als Todesursache von Robin Williams noch nicht bestätigt.

Robin Williams: Seine schönsten Momente

12.08.2014 > 00:00

© FayesVision/WENN.com

Robin Williams († 63) ist tot. Diese Nachricht sorgte heute Morgen für Trauer und Fassungslosigkeit auf der ganzen Welt.

In seinen Filmen brachte der Schauspieler unzählige Menschen zum Lachen. Doch im wahren Leben kämpfte er gegen Depressionen und seine Alkoholsucht.

Seinen Fans wird der Hollywood-Star jedoch immer durch Rollen wie in "Hook", "Good Will Hunting", oder "Patch Adams" in Erinnerung bleiben.

Wie kaum einem anderen gelang es Robin Williams immer wieder, das Publikum mit seiner feinfühligen und humorvollen Schauspielkunst völlig in seinen Bann zu ziehen.

Seine Karriere begann 1978 in der Sitcom "Mork vom Ork". Dreimal gewann er in der Zeit danach den Oscar als bester Hauptdarsteller (1988: "Good Morning, Vietman", 1990: "Der Club der toten Dichter", 1992: "König der Fischer").

Weitere Highlights seines Lebens seht Ihr im Video!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion