Robin Wright & Ben Foster: Trennung und Verlobung gelöst

Robin Wright & Ben Foster: Trennung und Verlobung gelöst

12.11.2014 > 00:00

© gettyimages

Robin Wright und Ben Foster haben sich getrennt! Die beiden Schauspieler waren seit 2012 liiert, seit Dezember letzten Jahres waren sie sogar verlobt. Wie ein Insider schon damals gegenüber "US Weekly" berichtete, soll die "House of Cards"-Darstellerin diese Entscheidung bereits wenig später bereut haben. Sie habe sich damals von dem Antrag mitgerissen gefühlt und insgeheim immer gewusst, dass ihr Ben zu unreif ist.

Neben dem großen Altersunterschied zwischen Robin Wright (48) und Ben Foster (34), sollen insbesondere die vollen Terminkalender der beiden zu ihrer Trennung beigetragen haben. Außerhalb ihrer Drehzeiten für die Erfolgsserie "House of Cards" flog die preisgekrönte Schauspielerin zu ihren Kindern aus der Ehe mit Sean Penn nach Los Angeles.

Ben Foster arbeitete zeitgleich für eine Theaterproduktion in London, weshalb sich das Paar kaum sehen konnte. Im Sommer soll sich Robin Wright dann schließlich dazu entschieden haben, sich von Ben Foster zu trennen und die Verlobung nach zehn Monaten zu lösen.

Lieblinge der Redaktion