Rocco Stark verbietet dem neuen Freund von Kim Gloss die gemeinsame Tochter Amelia zu sehen

Rocco: Kims Neuer darf Tochter Amelia nicht sehen!

06.09.2013 > 00:00

© facebook

Gestern Abend feierten Rocco Stark und Kim Gloss zum ersten Mal seit ihrer Trennung wieder gemeinsam. Auf der "Music Meets Media"-Party feierte das ehemalige Traumpaar gemeinsam mit etlichen anderen Promis. Natürlich kamen Rocco und Kim nicht als Paar, schließlich wurde sie von einem guten Freund und er von einem Geschäftspartner begleitet. Doch die beiden, die immer wieder betonen, dass sie sich dank der gemeinsamen Tochter Amelia nach wie vor gut verstehen, waren recht offen, was Fragen nach ihrem Verhältnis betrifft.

So verrät Kim Gloss gegenüber "bild.de", dass ihr Verhältnis zu Rocco in Ordnung sei: "Wir verstehen uns sehr gut, haben ja schließlich eine gemeinsame Tochter und sprechen auch fast täglich. Rocco hat Amelia immer von Donnerstag bis Montag früh, dann bin ich wieder dran."

Natürlich war aber das Top-Thema der neue Freund von Kim Gloss! Schließlich ist total verliebt, hält ihren neuen Partner aber noch streng geheim...

Ob Rocco Stark den Neuen seiner Ex Kim schon kennt?

"Nein, er wurde mir noch nicht offiziell vorgestellt. Aber ich kann mir denken, wer es sein könnte.", erklärt Rocco geheimnisvoll. Eines weiß der junge Vater aber ganz sicher: Ihre gemeinsame Tochter Amelia darf der Neue vorerst nicht sehen!

"Meine Tochter muss er sich verdienen! Kim und ich haben vereinbart, dass Amelia erst mal nur auf uns fixiert ist und nicht jeder Neue oder jede Neue gleich auch an sie ran darf.", lautet der Grund für Roccos Skepsis. Sollte sich zwischen Kim Gloss und ihrem neuen Freund allerdings wirklich eine feste und dauerhafte Beziehung entwickeln, wird sich an dieser Vereinbarung sicher noch etwas ändern.

Ob Rocco Stark seine Tochter Amelia nur schützen will, oder ob er insgeheim wohl auch befürchtet, in seiner Vaterrolle ersetzt werden zu können, bleibt wohl sein Geheimnis...

Lieblinge der Redaktion