Rocco Stark: Eine Frage der Ehre!

Rocco Stark: Eine Frage der Ehre!

08.03.2013 > 00:00

Rocco Stark möchte beim "Promiboxen" nicht als Verlierer nach Hause gehen - für ihn ist der anstehende Kampf "eine Frage der Ehre". Der ehemalige "Hand aufs Herz"-Darsteller, der am Freitagabend gegen seinen Gegner B-Tight in den Boxring des "Promiboxens" steigen wird, sieht es als "Frage der Ehre", die Herausforderung zum Kampf angenommen zu haben. Dabei sieht seine Freundin Kim den anstehenden Kampf mit weniger Begeisterung, wie Stark im Interview mit "Promiflash" verrät. "Wir sind gerade Eltern geworden und natürlich hat sie ihre Bedenken. Es ist für mich eigentlich schon fast eine Frage der Ehre, die Herausforderung anzunehmen. Und wenn ich ihr sage: 'Pass auf, Schatz, ich trainiere dafür auch dementsprechend', dann glaub ich, weiß sie auch, dass sie mir vertrauen kann", ist sich der junge Vater einer kleinen Tochter sicher. Damit heute Abend die Fäuste fliegen und nicht etwa die Speckrollen wabbeln, hat sich der ambitionierte Ex-Dschungelbewohner extra eine Diät auferlegt. "Wenn wir heute Abend auf der Couch sitzen und ich mit der Kleinen schmuse, wird Kim natürlich vorm Fernseher sitzen und einen Schokoriegel essen", erklärt Stark. "Da gucke ich dann schon mal neidisch rüber. Aber momentan verzichte ich eigentlich ganz gerne drauf, weil ich weiß, wo meine Ziele sind. Und ich habe einen sehr, sehr großen Ehrgeiz." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion