Uwe Ochsenknecht findet Enkeltochter Amelia zum Anbeten.

Rocco Stark: Generationen-Foto mit Opa und Baby

01.09.2014 > 00:00

© Instagram / roccostark

Uwe Ochsenknecht hat am Wochenende seinen Sohn Rocco Stark besucht und war begeistert von seiner Enkeltochter Amelia.

Vater und Sohn hatten eine Menge Spaß im Laden von Rocco Stark. Sie probierten einige Outfits und posierten damit für Selfies als Werbung für das Berliner Kleidergeschäft.

Trotzdem hatten sie genug Zeit, um sich auch ausgiebig der Tochter des Ex-Freunds von Kim Gloss zu widmen. Amelia war nämlich mit dabei, wurde zeitweise von der Nanny betreut. Aber auch der Opa Uwe Ochsenknecht ließ es sich nicht nehmen, mit seiner Enkeltochter zu spielen.

Für die kleine Maus ging er sogar auf die Knie. Uwe Ochsenknecht setzte sich vor einem Kleidersänder auf den Boden und war trotzdem noch einen Kopf größer als Amelia, die vor ihm saß. Sie fühlt sich in Papas Geschäft sichtlich zu Hause und genoss die Aufmerksamkeit der beiden Männer in ihrem Leben.

Für Rocco Stark waren diese Minuten das Highlight des Tages. Er taggte das Bild, das er auf Instagram und Facebook teilte mit "#absoluteslieblingsbild #zeitenändernsich #love #daddy #opa #baby #perfekt #stolz #liebung".

TAGS:
Lieblinge der Redaktion