Rocco Stark plant Elternzeit

Rocco Stark plant Elternzeit

05.03.2013 > 00:00

Rocco Stark geht voll in seiner Vaterrolle auf - nun spricht er sogar schon von Elternzeit und weiteren Kindern. Der ehemalige "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"-Kandidat hat nun verkündet, dass er darüber nachdenkt, in Elternzeit zu gehen. Via Facebook erklärt der frischgebackene Vater, der vor einigen Wochen gemeinsam mit seiner Freundin Kim Debkowski ein kleines Mädchen willkommen hieß: "Ich werde auf jeden Fall Elternzeit in Anspruch nehmen...ich möchte einfach nichts verpassen!" Weiter schwärmt Stark von den ersten Tagen mit der Kleinen und erklärt, seine Tochter nie wieder missen zu wollen: "Je mehr ich Vater werde und bin, desto mehr muss ich mich fragen: wie kann man um alles in der Welt so etwas verpassen oder dies verschwenden, geschweige denn so ein Wunder nicht miterleben wollen?" Dabei scheint der Sohn von Uwe Ochsenknecht es anscheinend nicht nur bei einem Kind belassen zu wollen, sondern schon über eine kleine Großfamilie nachzudenken, wie sein Eintrag vom vergangenen Sonntag vermuten lässt. Darin erklärt er: "Du bist und bleibst ein kleines Wunder und wer weiss, vielleicht bekommst du bald noch ein kleines Geschwisterchen, der Papa ist in jedem fall ready! Man sagt ja, es wären sieben Weltwunder!" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion