Bei "Teenager Stories" posiert er mal nicht selber

Rocco Stark: Shitstorm wegen Justin Biebers Äffchen

05.04.2013 > 00:00

© Wenn

Eigentlich wollte Rocco Stark nur einen kleinen Scherz machen und hat vor seinem Flug nach München einen flapsigen Spruch bei Facebook gebracht und alle Justin Bieber Fans laufen Sturm.

"Fliege heute noch nach München Justin Biebers Äffchen adoptieren!"

Was Rocco Stark lustig meinte, kam gar nicht so gut an. Die Kritiker ließen auch nicht lange auf sich warten!

"Behindert? Der Affe gehört Justin!", schrieb ein wütender Fan.

"Oh Gott wie furchtbar. Rocco, bis jetzt habe ich wirklich alles gut gefunden, was du gemacht hast. Aber dies ist doch echt ne Nummer zu hart! Absolute Tierquälerei, wenn das wahr sein sollte!", ein weiterer.

"NEEEEEEIIIIIN. Lass Justin seinen Affen!!!!!" oder "Du hast ein Baby, reicht dir das nicht...?" oder auch: "Rocco nur zu Info du bist tot wenn du das machst."

Auch flehende Worte gab es unter den Facebook-Posts: "Bitte fliege nicht nach München, um Justins Affen zu adoptieren."

"Das kannst du nicht machen. Der Affe braucht Justin und Justin braucht den Affen. Das war sein Geburtstagsgeschenk und sonst ist Justin zu einsam. Das kannst du nicht machen. Bitte tu das nicht ):"

"Der Affe würd sich sofort in der Ecke verkriechen, wenn er dich sieht, Hackfresse", vermutet ein anderer Justin Fan.

Für alle "Beliebers" in München: Rocco ist ohne Affe wieder in Berlin gelandet.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion