Rod Stewart ist gar nicht geizig

Rod Stewart ist gar nicht geizig

03.11.2010 > 00:00

Rod Stewart ist gar nicht so geizig wie ihm immer nachgesagt wird - das ist nämlich nur ein altes Gerücht, das sein Kumpel Ronnie Wood in die Welt setzen sollte, damit The Faces nicht übers Ohr gehauen werden. Rolling Stones-Gitarrist Wood hatte den Schotten Stewart über Jahre hinweg als extrem sparsam hingestellt und erklärt, Stewart sei "knauserig wie zwei Anstriche". In einem Interview mit der britischen Tageszeitung "Daily Mirror" stellt Stewart nun klar, dass er gar nicht so geizig sei, ihm das Gerücht aber sehr gefallen hat. Stewart: "Zu Zeiten der Faces fand ich es klasse, dass man mich als sparsam ansah. Wir wurden doch immer über den Tisch gezogen und ich dachte, es wäre ganz gut, wenn man einen anderen Eindruck von mir hätte. Ich sagte Ronnie, er solle diese alte Formulierung meines Vaters benutzen, der immer sagte ich sei knauserig wie nur zwei Anstriche. Ich habe da immer mitgespielt. Aber irgendwann wirds auch langweilig. Ich habe mir mein Geld doch selbst verdient und mag es auch, es zu genießen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion