Rod Stewart und Penny Lancaster waren getrennt

Rod Stewart und Penny Lancaster waren getrennt

09.05.2013 > 00:00

Rod Stewart hat bereits viele Frauen geliebt, aber keine so wie seine dritte und aktuelle Ehefrau Penny Lancaster! Das beweisen nicht nur die 13 bisherigen gemeinsamen Jahre, sondern auch ein Lied auf seinem neuen Album. Dort covert der 68-Jährige "Picture in a Frame" vom Tom Waits. Dass sich Rod Stewart diesem Oldie angenommen hat, verdankt er seiner Ehefrau. Sie habe ihm fast das Herz gebrochen, erzählte er im Interview mit dem australischen "Life"-Magazin.

Penny Lancaster und Rod Stewart hatten sich, vor der Öffentlichkeit geheim gehalten, für zwei Wochen getrennt. Eine sehr schwere Zeit für Rod Stewart: "Ich habe sie gefragt, ob ich ein Foto von ihr in einem Bilderrahmen bekomme, sodass ich sie sehen kann, wenn ich ins Bett gehen und wenn ich aufwache." Er und die 42-jährige Penny Lancester sind seit 2007 verheiratet und haben zwei Söhne.

Die Trennung war für Rod Stewart deshalb ein extremer Schnitt und machte ihn unendlich traurig. "Dieser Song, der handelt von diesen zwei Wochen."

Danach kam die hübsche Blondine wieder zurück zu ihrem Ehemann - und der verät das Geheimnis ihrer Liebe: "Meine Beziehungsregel lautet: Streite dich nie nach einem Glas Wein. Warte mit dem Debattieren bis zum nächsten Morgen."

Bei ihm scheint es funktioniert zu haben, denn die vorübergehende Trennung hat die beiden noch enger zusammengeschweißt. Schließlich weiß Rod Stewart spätestens jetzt: Er kann einfach nicht mehr ohne Penny Lancaster sein!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion