Rolf Scheider bereitet sich spirituell aufs Dschungelcamp vor.

Rolf Scheider: Wird er zum Dschungelcamp 2015-Guru?

07.01.2015 > 00:00

© Facebook / Rolf Scheider

Im Dschungelcamp hat schnell jeder Bewohner seine Rolle. Eine dürfte in diesem Jahr neu sein: der Guru! Rolf Scheider sorgt in Australien für die nötige Portion inneren Frieden und wird den mit Massagen fördern.

Während sich beispielsweise Angelina Heger und Sara Kulka mit Sport auf ihren Aufenthalt im Dschungel vorbereiten, hat der ehemalige GNTM-Juror den Fokus mehr auf das Spirituelle gelegt. Vor Weihnachten machte er sich auf den weiten Weg von seiner Heimatstadt Paris nach Indien, wo er in Goa an einem Ayurveda-Camp teilnahm.

Am 15. Dezember ging es los, vor zwei Tagen hat er es abgeschlossen. Nach Tagen, in denen er Diät halten musste vegane Kost und keinen Alkohol und gelernt hat, Rücken, Füße, Köpfe und mehr zu massieren, hat er nun sein Zertifikat erhalten.

"YES!!! Ich habe es geschafft und meinen Ajurveda Massage Kursus in Indien bestanden", freute sich Rolf Scheider. "Bin jetzt ein Massage Neuling und brauch jetzt ganz viel Übung und ,Versuchskaninchen', die sich gerne meinen Händen anvertrauen."

Davon wird er im Dschungelcamp bestimmt einige finden. Seine Mitbewohner werden es ihm sicher danken, wenn er ihnen zwischen den anstrengenden Prüfungen ein bisschen die Verspannungen wegmassiert und ihnen die ayurvedische Philosophie näherbringt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion