Rolling Stones dementieren Tour-Gerüchte

Rolling Stones dementieren Tour-Gerüchte

05.01.2010 > 00:00

Die Rolling Stones haben Gerüchte zurückgewiesen, sie würden planen, dieses Jahr ohne ihren Gitarristen Ronnie Wood zu touren - sie haben überhaupt keine Gigs für 2010 geplant. Es gab Gerüchte, die Band habe sich hinter Woods Rücken getroffen, um darüber zu diskutieren, ihn fallen zu lassen, aufgrund seines fortdauernden Kampfes mit Alkoholsucht und seiner gescheiterten, viel in den Medien beachteten Beziehung mit der jungen Ekaterina Ivanova. Insider behaupteten, dass die Songschreiber Sir Mick Jagger und Keith Richards einen Ersatz für eine 2010er Tournee suchen würden, zu der ein Gig beim diesjährigen Glastonbury-Festival in England gehören würde. Der Klatsch hat die Band veranlasst, ein Statement an nme.com herauszugeben, in dem sie dementieren, irgendwelche Tourpläne für dieses Jahr zu haben. Das Statement lautet: "Nach kürzlichen Spekulationen britischer Medien möchten die Rolling Stones klar stellen, dass es im Moment keine Pläne gibt, dass die Band 2010 tourt." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion