Rolling Stones deuten Pläne für neues Album an

Rolling Stones deuten Pläne für neues Album an

09.03.2010 > 00:00

Die Rolling Stones haben Ruhestands-Gerüchte zurückgewiesen - Gitarrist Keith Richards hat enthüllt, dass die Band im Begriff ist, ins Studio zurückzukehren, um ein neues Album aufzunehmen. Die Rocker ruhen sich zurzeit zwischen Tourneen aus und Richards verrät, dass sie ein neues Album und weitere Tourneen planen. Richards zur US-Zeitschrift "Rolling Stone": "Es gibt keine genau festgelegten Pläne, aber ich kann (mir nicht vorstellen, dass wir) aufhören. Ich wäre nicht überrascht, wenn wir später in diesem Jahr ein paar Aufnahmen machen würden." © WENN

Lieblinge der Redaktion