Ronald Schill soll eine eigene TV-Show bekommen

Ronald Schill: Eigene TV-Show nach "Promi Big Brother"?

01.09.2014 > 00:00

© GettyImages

Bei "Promi Big Brother" belegte er zwar nur den dritten Platz. Die 15 Tage im Container scheinen sich für Ronald Schill (55) dennoch mehr als gelohnt zu haben.

Angeblich soll "Richter Gnadenlos" nun sogar eine eigene TV-Show bekommen.

"Ich stehe in Verhandlungen mit Endemol über ein TV-Format", erklärte der zeigefreudige Ex-Politiker gegenüber "bild.de". "Es ist noch nicht ganz spruchreif. Die Idee hat sich während meiner Teilnahme an dem Format entwickelt."

Und weiter: "Es soll eine Sendung sein, deren Konzept auf mich zugeschnitten ist, sodass ich es präsentieren darf."

Angeblich soll es bereits bald losgehen. "Vielleicht wird schon in Kürze ein Pilotformat gesendet. Wenn das ankommt beim Publikum, werde ich für die weiteren Sendungen aus Brasilien eingeflogen", so Ronald Schill.

Bleibt nur zu hoffen, dass er diesmal seine Klamotten anbehält...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion