Ronan Keating: Auf Weltrekord-Jagd

Ronan Keating: Auf Weltrekord-Jagd

24.03.2011 > 00:00

Ronan Keating will für einen guten Zweck die irische See überqueren und so neben einem Weltrekord vor allem Spenden für die Krebshilfe erschwimmen. Der Boyzone-Sänger will mit einem 10-köpfigen Team, zu dem auch Tycoon Richard Branson gehört, die irische See von Irland nach Wales durchschwimmen und hofft, es mit der Aktion ins Guiness Buch der Rekorde zu schaffen. Keating verriet jetzt, dass er schon ziemlichen Respekt vor der Strecke hat. "Ich bin kein starker Schwimmer, daher wird das eine echte Herausforderung für mich." Die Gruppe will mit der Aktion 1 Million Pfund für die britische Krebshilfe und die Marie Keating Stiftung sammeln. © WENN

Lieblinge der Redaktion