Ronnie Wood bekommt Verwarnung

Ronnie Wood bekommt Verwarnung

22.12.2009 > 00:00

Ronnie Wood hat nach einer Auseinandersetzung mit seiner Ex-Freundin Ekaterina Ivanova eine Verwarnung wegen Angriffs erhalten. Der Rolling Stones-Gitarrist war Anfang des Monats verhaftet worden, nachdem er Ivanova während eines 30-minütigen hitzigen Streits vor einem Restaurant im englischen Surrey angegriffen haben soll. Der Gitarrist wurde in Gewahrsam genommen und verbrachte die Nacht hinter Gittern, bevor er auf Kaution freigelassen wurden. Nun hat er Berichten zufolge eine Verwarnung wegen Angriffs akzeptiert. Ein Sprecher der Surrey Police: "Ein 62-jähriger Mann aus Esher wurde wegen tätlichen Angriffs in Zusammenhang mit einem häuslichen Vorfall am Mittwoch, den 2. Dezember... verwarnt." Wood hatte im Sommer vergangenen Jahres nach 23 Jahren Ehe seine Frau Jo verlassen, nachdem seine Affäre mit der 21-jährigen Ivanova bekannt wurde, und Ronnie und Jo Wood wurden im vergangenen Monat geschieden. Von Ivanova trennte der Rocker sich wenige Tage nach ihrer Auseinandersetzung. © WENN

Lieblinge der Redaktion