Ronnie Wood stellt seine Kunst in Ohio aus

Ronnie Wood stellt seine Kunst in Ohio aus

29.07.2010 > 00:00

Ronnie Wood hat eine Solo-Kunstausstellung im Herbst in einem Museum in Ohio an Land gezogen. Das Butler Institute Of American Art wird ab dem 21. September 30 Gemälde des Rolling Stones-Rockers, 22 Zeichnungen und sieben Mischtechnik-Werke ausstellen. Der 63-jährige Rocker, der im Alter von zwölf Jahren zum ersten Mal einen Malpinsel in die Hand nahm, bevor er mit dem Gitarrespielen begann, plant, bei der Eröffnung anwesend zu sein. Es wird Woods erste Ausstellung in einem großen amerikanischen Museum sein. Die Ausstellung wird bis zum 21. November laufen. © WENN

Lieblinge der Redaktion