Rooney Mara: "Esst nicht in einem David Fincher Film"

Rooney Mara: "Esst nicht in einem David Fincher Film"

18.11.2011 > 00:00

Rooney Mara musste in dem David Fincher Film "Verblendung " eine Szene mit einem Stück Pizza so oft wiederholen, bis ihr fast schlecht geworden ist. Die Schauspielerin hat während der Szene eine ziemlich ungesunde Lektion gelernt und rät ihren Kollegen daher, in einem David Fincher Film bloß nicht zu essen. "Man muss es bei jedem Take wiederholen ... Ich habe in einer Szene Pizza gegessen und am Ende musste ich bestimmt 20 Stücke essen. Ich musste in dem Film auch total viel rauchen und dann drei Tage durch die Gegend rennen. Man möchte in einem Film von David Fincher wirklich weder essen noch rauchen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion