Rose McGowan ist kaum wiederzuerkennen

Rose McGowan: Ungeschminktes Beauty-Schocker-Foto

25.08.2014 > 00:00

© instagram.com/rosemcgowan

Als süße Hexe Paige Matthews wurde Rose McGowan (40) berühmt. Acht Jahre nach dem Ende der Kult-Serie "Charmed" ist die Schauspielerin kaum mehr wiederzuerkennen...

Bei Instagram postete sie jetzt ein Selfie, das sie komplett ungeschminkt zeigt. Das Foto macht deutlich, wie sehr sich Rose McGowan durch zahlreiche Beauty-OPs in den vergangenen Jahren verändert hat.

Die Nase ist eindeutig gemacht worden, die Lippen aufgespritzt, die Stirn wirkt durch unzählige Botox-Injektionen total erstarrt. Mimik? Fehlanzeige! Zwar hatte die Schauspielerin im Jahre 2007 einen schlimmen Autounfall, wo auch ihr Gesicht betroffen war, doch konnte dieses dank diverser chirurgischer Eingriffe wieder zufrieden stellend hergestellt werden. Danach schien sie aber regelrecht dem Beauty-Wahn verfallen und das aktuelle Ergebnis zeigt einfach, dass es mittlerweile einfach zu viel war.

Auch Rose selbst scheint mit ihrem äußeren nicht wirklich zufrieden zu sein. "Ich sehe aus wie Hitlers zugedröhnter Cousin", schreibt sie selbstkritisch zu dem Bild.

Manchmal ist in Würde zu altern wohl doch die bessere Entscheidung...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion