Das ist wirklich "D.J." aus Roseanne!

Roseanne: Michael Fishman spielte "D.J. Connor" - so sieht der Kleine heute aus!

24.04.2013 > 00:00

© Frazer Harrison / Getty Images

Gerne erinnert man sich zurück an den kleinen, frechen Jungen mit dem Pott-Haarschnitt der seine Fernseh-Familie Roseanne auf Trab hielt.

D.J. Connor, gespielt von Michael Fishman, tobte um seine fülligen Eltern herum, so dass diese gar nicht mehr hinterherkamen, ärgerte seine Schwestern Becky und Darlene und grinste immer unverschämt gut gelaunt in die Kamera.

Doch Michael Fishman war nicht die erste Wahl im Cast, sein Vorgänger und damit der zuerst gewählte D.J. flog aber noch vor der ersten Ausstrahlung aus dem Team. Da zeigt sich wieder, dass die erste Wahl auch nicht immer die Beste ist.

Ganze neun Jahre stand er für die erfolgreiche amerikanische Serie vor der Kamera. Die Crew und die anderen Schauspieler waren wie eine Familie für ihn, schließlich war er gerade mal fünfzehn Jahre alt, als die Sendezeit von Roseanne endete. Michael Fishman hatte an dem Aus der Serie stark zu knabbern, schließlich waren alle diese Leute ein Teils eines Lebens so lange er denken konnte.

Heutzutage ist der kleine Lausbub erwachsen und kaum wiederzuerkennen. Michael Fishman ist mittlerweile 31 Jahre alt hat eine Frau und zwei Kinder. Seine Eltern ermahnten ihn, der Showbiz-Branche den Rücken zu kehren um etwas Vernünftiges, Handwerkliches zu lernen. Doch Michael versuchte auch an der öffentlichen Highschool Kunst, Musical und Theater zu belegen.

Nach Roseanne folgten aber auch bei ihm nur noch Nebenrollen und Gastauftriite zum Beispiel in "Seinfield " und "Walker Texas Ranger".

Kurzzeitig war Michael als Co- Moderator in "The Roseanne Barr Talk Show", die Roseanne Familie hält halt doch zusammen. Er ist sozial sehr engagiert und arbeitete zeitweilig auch in einer Kindertagesstätte wo er seine künftige Frau kennenlernte. Sobald er 18 Jahre alt war ehelichte er Jennifer, seine Frau, auch umgehend. Jennifer war in der Kindertagesstätte zwei Jahre Michaels Vorgesetzte gewesen.

Mittlerweile hat er sich auch in das Handwerkliche beim Film reingefuchst und arbeitet hauptsächlich hinter der Kamera, auch damit er mehr Zeit für seine Familie hat. Reizvoll ist die Schauspielerei für Michael Fishman aber immer noch und es ist nicht auszuschließen den ehemals kleinen "D.J." noch mal in einer größeren Rolle zu sehen.

Lieblinge der Redaktion