Rosie Huntington-Whiteley designt Lingerie

Rosie Huntington-Whiteley designt Lingerie

14.08.2012 > 00:00

Rosie Huntington-Whiteley hat eine Unterwäschekollektion für das englische Modehaus Marks & Spencer entworfen. Das Model, das in "Transformers 3" bereits seinen ersten Leinwandauftritt hatte, hat jetzt für die englische Modemarke Marks & Spencer - für die sie zuvor auch schon modelte - eine Unterwäschekollektion entworfen. Englische Medien berichten, dass die Laufstegschönheit für ihren ersten Ausflug in die Welt des Designens auf ihre Erfahrungen als Model zurückgegriffen hat. "Ich habe meine Erfahrungen als Model herangezogen, um Unterwäsche zu kreieren, die am Körper funktioniert und genauso angenehm zu tragen ist, wie sie schön aussieht", beschreibt das Model ihre Intention bei der Lingerie-Linie. "Mein Ziel war es, eine luxuriöse Kollektion zu entwerfen, die Frauen jedes Alters und mit jeder Figur anspricht, sie soll zu mehr Selbstvertrauen inspirieren und die Frauen dazu bringen, sich in dieser Wäsche wunderschön zu fühlen", fasst die 25-jährige Schönheit ihre Absichten zusammen. © WENN

Lieblinge der Redaktion