Prinz George soll Williams Nanny bekommen

Royal Baby Prinz George bekommt alte Nanny seines Vaters

13.08.2013 > 00:00

© Joe Alvarez

Mutter sein, ist gar nicht so einfach. das muss nun auch die frischgebackene Mama Herzogin Kate feststellen. Obwohl sie eigentlich ohne Kindermädchen auskommen wollte, hat sie es sich nun scheinbar doch anders überlegt.

Mama Carole greift ihr bereits bei der Kindererziehung unter die Arme. Doch nun soll noch mehr Hilfe her. Immerhin geht Prinz William schon wieder arbeiten, da haben beide alle Hände voll zu tun.

Damit alles etwas leichter für Herzogin Kate wird, soll Williams alte Nanny Jessica Webb (71) ran. Das berichtet "Daily Mail".

Die ist eigentlich schon im Ruhestand. Aber sie hat eben auch Erfahrung. Sie erzog zu großen Teilen Prinz William und Prinz Harry, war vor allem in der Zeit, als sich Diana und Charles scheiden ließen für die Brüder da.

Auch Jessica Webb wäre entzückt den kleinen Prinz George großzuziehen. Zu tun hat sie eh gerade nichts. Sie ist weder verheiratet noch hat sie selbst Kinder. Und das sie es drauf hat, sieht man zumindest an Prinz William. Bei Harry muss sie wohl ab und zu mal ein Auge zugedrückt haben.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion