RTL-Beate ist unglücklich verliebt!

RTL-Beate ist unglücklich verliebt!

06.07.2015 > 00:00

© RTL

Das darf doch wohl nicht wahr sein!

Seit einer gefühlten Ewigkeit versucht RTL nun endlich Hundefreundin Beate unter die Haube zu bringen. Es hätte auch schon fast geklappt, doch leider war der potenzielle Ehemann bereits mit einem Mann verheiratet.

Weil das Format "Schwiegertochter gesucht" eines Tages nicht mehr ausreichte, wurde für Beate eine eigene Show aus dem Boden gestampft. In "Beate und Irene Das hat die Welt noch nicht gesehen" sucht sie nun mit ihrer Mutter nach dem Mann fürs Leben.

Und wird in Indien prompt fündig. Reiseleiter Prafull hat der bodenständigen Beate gehörig den Kopf verdreht. Die Single-Lady ist so verliebt, dass sie ihrem Auserwählten trotz Magen-Darm-Grippe eine Audienz gewährt.

Auch Mama Irene ist ganz begeistert, als Prafull Pralinen und Blumen vor der Tür steht: "Da freu' ich mich aber, dass er sich mal gemeldet hat. Du kannst ihn doch so gut leiden."

Nur leider endet das Date unglücklich. Der vermeintliche Prinz enthüllt der Liebestollen nämlich, dass er bereits vergeben ist. Ein Schlag ins Gesicht für die arme Beate: "Der wäre so in die Richtung Gentleman, wie ich ihn mir das vorstellen könnte. Doch so etwas gibt es bei uns nicht. Darum kann ich das gleich wieder voll vergessen."

Da heißt es wohl weiter suchen. Noch ist die Welt nicht komplett durchforstet, es gibt durchaus noch Kontinente, die der Sender sein Sonntagabend-Goldstück noch nicht hat bereisen lassen. Ein Happy End könnte also durchaus noch möglich sein.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion