RTL entschuldigt sich für Arielle-Desaster!

RTL entschuldigt sich für Arielle-Desaster!

30.12.2014 > 00:00

© Walt Disney

Das ging ja mal total in die Hose.

RTL musste ordentlich Kritik einstecken. Am vergangenen Montagabend strahlte der Sender erstmalig "Arielle" aus, nur leider nicht mit dem Originalton.

Die Fans waren mehr als enttäuscht und machten ihrem Ärger via Twitter Luft. Der Sender kassierte Kommentare wie "Wieviel Hass- und Drohbriefe #RTL wohl für die beschissene #Arielle-Neufassung von wütenden, erwachsenen Frauen bekommt?!", "Die neue #Arielle Synchro macht mich betroffen. Von vorne bis hinten anders und total ätzend. WARUM?" oder "Mir wurde hiermit quasi ein Stück Kindheit genommen. Einfach so. #rtl #arielle".

Nun hat sich RTL öffentlich bei den enttäuschten Zuschauern entschuldigt. RTL-Sprecherin Kira Neuhofen sagte: "Wir haben die Original-Version gezeigt, allerdings neu vertont und nicht wie angekündigt in der Original-Synchro. Alle Fans, die sich genau darauf gefreut hatten, bitten wir um Entschuldigung."

Bleibt zu hoffen, dass die eingefleischten Fans der süßen Meerjungfrau nicht allzu nachtragend sind.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion