RTL II zeigt Doku über den Darm

RTL II zeigt Doku über den Darm

02.06.2015 > 00:00

© RTL II

Nach wie vor ist unser Verdauungstrakt ein Tabu-Thema. Dabei ist der Darm ein wahres Superorgan, fleißig, schlau und unabhängig. In einer Reportage nimmt RTL II das "Mysterium Darm" genauer unter die Lupe.

Für eine Dokumentation über den Verdauungstrakt im Rahmen der neuen Programmmarke "Echtzeit" bei RTL II drehte die Münchner Produktionsfirma Bilderfest im Deutschen Museum. Bei der öffentlichen Vorführung einer Magen- und einer Darmspiegelung wurden Bilder direkt aus dem Bauch präsentiert, um die Museumsbesucher mit dem Innenleben des Superorgans zu konfrontieren und die Funktionsweise des Darms zu veranschaulichen. Die Produktionsfirma fing Reaktionen und Kommentare der Besucher für die Dokumentation ein.

Es gibt unzählige Fragen rund um den Darm, die sich niemand zu stellen traut. Warum ekeln wir uns vor Kot? Sorgt Aufregung wirklich für Dünnpfiff? Und wieso riechen manche Pupse so streng? Diese Fragen beantwortet bald RTL II einer Reportage.

Es wird Zeit, ihn endlich aus seiner Igitt-Ecke rauszuholen und mehr wertzuschätzen. Immer mehr Menschen klagen über Verdauungsprobleme mit der richtigen Ernährung und ein paar Tricks können wir unserem Darm sehr einfach bei der Arbeit helfen.

Zeit für echte Inhalte: RTL II etabliert einen neuen Programm-Slot für Reportagen und zeigt diese ab Sommer 2015 am Sonntag-Vorabend. Unter der Programmmarke "Echtzeit" präsentiert der Münchner Sender Woche für Woche gesellschaftlich relevante Themen und Fragestellungen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion