Die WM-Helden dürften sich über eine hübsche Prämie freuen

RTL plant vierstündige Fußballübertragungen der Nationalmannschaft

17.07.2014 > 00:00

© GettyImages

Nach dem unglaublichen Erfolg unserer Fußball-Nationalmannschaft bei der WM 2014 ist ganz Deutschland im Fußballrausch. Auf den "Wir-sind-Weltmeister"-Zug will nun auch RTL aufspringen, denn NACH der WM ist bekanntlich VOR der EM. Der Privatsender wird ab September die EM-Qualifikationsspiele übertragen und hat sich für die Berichterstattung etwas ganz Besonderes ausgedacht...

"Wir verneigen uns vor dem Weltmeister und sind voller Vorfreude darauf, dass diese wunderbare Mannschaft bald auch bei RTL spielt. Der WM-Sieg und die Euphorie im ganzen Land sind die bestmögliche Vorlage für unser gemeinsames Fußball-Abenteuer ab September", kündigte RTL-Programmgeschäftsführer Frank Hoffmann gegenüber dem "SID" vorfreudig an.

Die Fußballübertragungen sollen demnach auf ganze vier Stunden ausgedehnt werden. Mit ungewöhnlichen Berichterstattungen rund um das Spiel der deutschen Nationalmannschaft , großer Nähe zu Spielern und Fans und einigen ausgefallenen Ideen will der Sender, der zuletzt vor zwazig Jahren Fußballspiele übertragen hat, die schwarz-rot-goldenen Fußballherzen höher schlagen lassen.

Das erste von insgesamt 20 Fußballspektakeln auf RTL gibt's am 7.September mit der Partie gegen Schottland zu sehen. Einer, der gerade ein ganz großes Herz zeigte, ist jedenfalls jetzt schon vollauf begeistert. "Fußball bei RTL - das ist geil", findet Star-Kicker Lukas Podolski.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion