Jan Kralitschka hat Angst

RTL-Pool Champions: Jan Kralitschka hat weiche Knie!

11.06.2013 > 00:00

© RTL / Ruprecht Stempell

Wer hätte das gedacht?

Jan Kralitschka (36) sieht seiner Teilnahme an der Show "Die Pool Champions - Promis unter Wasser" mit reichlich Bauchschmerzen entgegen.

So gibt der ehemalige Bachelor im Interview mit RTL zu, dass ihm das Turmspringen durchaus Sorgen bereitet: "Ich würde jetzt gerne behaupten, dass ich ausnahmslos mutig und tapfer bin. Aber wenn ich nur auf dem Fünf-Meter-Turm stehe und weiß, dass ich da mit einem Salto runter muss, dann schlottern mir schon ein bisschen die Knie."

Damit ist er schon der zweite männliche Kandidat, der mit ernsthaften Sorgen an die Promi-Show heran tritt. Auch Carsten Spengemann (40) macht sich Gedanken, was die Pool-Akrobatik anbetrifft.

Bei Jan liegt das Problem allerdings gar nicht unbedingt in der Höhe. Das Model hat einfach Angst vor Verletzungen. Er sagt: "Es ist ja etwas anderes, ob ich jetzt vom Zehner springe und eine Arschbombe mache, mit den Füßen voran reinspringe oder ob ich versuche, mich so in der Luft zu drehen, dass ich mit dem Kopf zuerst lande. Das ist ja komplett unterschiedlich. Das Verletzungspotenzial ist durchaus gegeben, das ist mir aber auch bewusst. Ich habe überhaupt keine Angst, vom Fünfer oder vom Siebeneinhalber zu springen, aber verbunden mit den Elementen macht man sich schon Gedanken."

Na hoffentlich kriegt der schöne Jan seine Schlotter-Knie noch in den Griff.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion