Tine Wittler ist bestimmt traurig über das Aus

RTL räumt Tina Wittler raus!

14.06.2013 > 00:00

© Getty Images

Schon länger sah man Tine Wittler nicht mehr mit ihren Dekorations-Utensilien durchs TV springen, bis sie sich vor zwei Wochen wieder am Mittwoch Abend mit ihrer bekannten Sendung "Einsatz in vier Wänden Spezial" zurückmeldete.

Leider war das aber nur ein kurzer Besuch im RTL Abendprogramm, denn die Einschaltquoten der Einrichtungssendung waren so schlecht, dass der Sender die Sendung gleich wieder rausnahm. Die zwei weiteren geplanten Ausstrahlungstermine am 19. und 26. Juni sind einfach gestrichen worden, wie DWDL.de berichtete.

Mit ihrer einst beliebten TV Sendung erreichte Tine Wittler gerade mal 2,09 Millionen und 2,50 Millionen Zuschauer. Damit lag der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen lag damit bei für RTL-Verhältnisse schlechten 9,2 Prozent.

Ihre Sendezeit-Konkurrentin Julia Leischik erreichte auf Sat.1 mit ihrer Show "Bitte melde Dich" immerhin noch 3,44 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 12,9 Prozent entspricht und für Sat.1 ein zufriedenstellendes Ergebnis ist.

Der Versuch "Einsatz in vier Wänden" wieder aufleben zu lassen, scheiterte kläglich. Es scheint, als wäre es das endgültige Aus der Sendung. Auf die Sendezeit rückt jetzt erst einmal Sonja Zietlows Reihe "Die 10" und "Wir retten Ihren Urlaub! Einsatz für den RTL-Ferienreporter".

TAGS:
Lieblinge der Redaktion