Russell Brand wartet auf den Ritterschlag

Russell Brand wartet auf den Ritterschlag

13.06.2012 > 00:00

Russell Brand hätte nichts dagegen, von der britischen Queen zum Ritter geschlagen zu werden. Der Noch-Ehemann der Sängerin Katy Perry hat der britischen Boulevardzeitung "The Sun" jetzt verraten, dass er darauf hofft, schon bald zum Ritter geschlagen zu werden. "Sie können mich nicht länger übergehen. Ich sollte zum Ritter ernannt werden", witzelt der Comedian, der für den Film "Rock of Ages" gemeinsam mit "30 Rock"-Star Alec Baldwin vor der Kamera stand. Mit dem Schauspieler zusammenzuarbeiten habe ihm viel Spaß gemacht, verrät Brand, der seinem Kollegen sogar einen Filmkuss verpassen durfte. Über die Szene, in der sich die Lippen der beiden Männer berühren, scherzt der "Männertrip"-Darsteller: "Das war einer der besten Tage meines Lebens. In Gedanken hält dieser Kuss bis zu diesem Moment noch immer an." Brand und Baldwin sind ab dem 14. Juni an der Seite von Tom Cruise in dem Musical-Film zu sehen. © WENN

Lieblinge der Redaktion