Russell Brand will Katy Perrys Geld nicht

Russell Brand will Katy Perrys Geld nicht

09.02.2012 > 00:00

Katy Perry und Russell Brand haben ihre Scheidungspapiere unterzeichnet und der Schauspieler verzichtete dabei auf den Löwenanteil des Vermögens der Sängerin. Die Scheidungspapiere gelangten jetzt durch tmz.com an die Öffentlichkeit und darin wird deutlich, dass sich die beiden trotz eines nicht vorhandenen Ehevertrages gütlich geeinigt haben. Obwohl Brand somit die Hälfte von Perrys Vermögen zustehen würde, verzichtete er auf das Geld. Ein Insider verriet dazu tmz.com: "Diese Scheidung ist so freundschaftlich, wie man es sich nur wünschen kann und Russell ist ein guter Mensch." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion