Russell Brand wühlt mit Obdachlosem im Müll

Russell Brand wühlt mit Obdachlosem im Müll

18.01.2013 > 00:00

Russell Brand lässt sich auch im neuen Jahr nicht davon abhalten, Gutes zu tun - er durchsuchte erst mit einem Obdachlosen den Müll, danach lud er den Mann zum Essen ein. Der Comedian, der für seinen Einsatz für Obdachlose bekannt ist, bewies am gestrigen Donnerstag einmal mehr sein gutes Herz. In Los Angeles half der "Männertrip"-Darsteller einem auf der Straße lebenden Mann dabei, den Müll auf der Suche nach etwas Essbaren zu durchwühlen und nahm die ungewöhnliche Aktion dabei mit seinem Handy auf. Anschließend machte Brand Fotos von seinem Begleiter, der sich für das spontane Fotoshooting der etwas anderen Art auch gleich seines T-Shirts entledigte. Später lud Brand den Obdachlosen und einige andere auf der Straße lebende Männer zu einem Essen im nahegelegenen Newsroom Café in West Hollywood ein und zeigt damit, dass er sich auch im neuen Jahr noch immer um andere Menschen sorgt. Bereits im vergangenen September hatte der Schauspieler einige andere Obdachlose ebenfalls zu einem Essen in demselben Restaurant eingeladen und brachte einen weiteren Mann sogar in seine Wohnung, damit dieser dort ein Bad nehmen konnte. © WENN

Lieblinge der Redaktion