Russell Crowe will mehr Zeit mit seinen Kindern

Russell Crowe will mehr Zeit mit seinen Kindern

20.11.2012 > 00:00

Russell Crowe hat genug davon, immer nur zu arbeiten - er möchte demnächst wieder mehr mit seinen Kindern machen. Der Schauspieler, der sich kürzlich von seiner Ehefrau trennte, sehnt sich danach, mehr Zeit mit seinen Kindern zu verbringen. Einen Großteil des aktuellen Jahres verbrachte der "Gladiator"-Star am Set seiner diversen Filmprojekte, was seinem Privatleben nicht immer gut getan habe, wie er nun via Twitter durchblicken ließ. "Morgen stehe ich wieder an einem anderen Filmset", verkündet Crowe, der gerade die Dreharbeiten zu dem Bibel-Epos "Noah" beendete. "Ich muss nach Hause und bei meinen Kindern sein. Ich kann es einfach nicht glauben, wie total verkorkst mein Terminplan in diesem Jahr geworden ist." Nachdem einer seiner Fans dem Schauspieler erklärte, er habe aufgrund seines Jobs genau dasselbe Problem, fügte der Charakterdarsteller anschließend noch hinzu: "Ich kann das verstehen. Ich habe meine Kinder seit September nicht mehr gesehen. Ich verbringe vielleicht 40 Tage im Jahr mit ihnen." Das solle sich nun jedoch ändern, schwört der Star und kündigt an: "Das wird nicht wieder passieren!" Russell Crowe hatte im September die Trennung von Danielle Spencer bekanntgegeben. Das Paar war neun Jahre lang verheiratet. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion