An seine Vergangenheit denkt er wohl nur ungern

Ryan Gosling verbrachte seine Jugend im Wohnwagen

06.05.2015 > 00:00

© Getty Images

Ryan Gosling gehört zu den gefragtesten Schauspielern Hollywoods und ist für unzählige Frauen der attraktivste Mann überhaupt! Seit 2011 ist er jedoch vergeben an seine Schauspielkollegin Eva Mendes und hat seit dem letzten Jahr eine gemeinsame, kleine Tochter mit ihr. Runder könnte sein Leben also gar nicht laufen.

Das war allerdings nicht immer so! Denn tatsächlich stammt der Schauspieler aus sehr einfachen Verhältnissen und musste sich mit all seinem Ehrgeiz hocharbeiten. Dem Magazin "Maxi" verrät er, wie es um die finanzielle Situation seiner Eltern früher einmal stand: "Als Teenager habe ich mit meiner Mutter tatsächlich eine Zeitlang in einem Wohnwagen in einem Trailer-Park in Florida gelebt."

Umso mehr wird Ryan sicherlich seinen Wohlstand zu schätzen wissen. Mittlerweile hat er durch den Erfolg seiner Filme wie "Wie ein einziger Tag" und "Crazy. Stupid. Love." nämlich ordentlich Puffer und genießt den Luxus, nur noch ausgewählte Filmangebote annehmen zu können. So bleibt mehr Zeit für sich und seine Familie. "Ich habe mir schon vorher zwischen den Filmen viel Zeit für mein privates Leben gelassen. Zumindest seit ich es mir leisten kann und nicht mehr alles annehmen muss, um finanziell über die Runden zu kommen.", erzählt er stolz.

Dass Ryan seiner Tochter Esmeralda Amada theoretisch jeden Wunsch von den Lippen ablesen kann, muss etwas ganz Besonderes für ihn sein. Schließlich weiß er, wie anders das Leben auch aussehen kann.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion