Ryan Gosling wäre gern ein Superheld

Ryan Gosling wäre gern ein Superheld

20.09.2011 > 00:00

Ryan Gosling hat die Rolle in dem Film "Drive" nur übernommen, weil er bisher noch nie einen Superhelden spielen durfte. Der Schauspieler ist in dem Film an der Seite von Carey Mulligan zu sehen und Gosling verriet jetzt Fox News, dass er die Rolle vorallem angenommen hat, weil er bis jetzt noch nicht die Chance hatte, einen Superhelden zu spielen. "Ich wollte unbedingt einen Superhelden spielen, aber alle guten Rollen waren schon vergeben, also habe ich mir gedacht, dass ich einfach meinen eigenen kreiere... Als ich das Drehbuch gelesen habe, dachte ich mir, dass es gut mit diesem Stuntfahrer funktionieren könnte, der in der Mythologie von Filmen gefangen ist und so viele davon gesehen hat, dass er sein eigenes Leben wie einen Film wahrnimmt." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion