Ryan Phillippe: Nicht offiziell der Vater von Alexis Knapps Baby

Ryan Phillippe: Nicht offiziell der Vater von Alexis Knapps Baby

01.08.2011 > 00:00

Ryan Phillippe wurde in der Geburtsurkunde des neugeborenen Kindes seiner Ex-Freundin Alexis Knapp nicht als Vater eingetragen. Der Schauspieler war 2010 kurz mit Knapp zusammen, die Affäre kam jedoch erst ans Licht, als das Model verkündete, ein Baby von Phillippe zu erwarten. Als Knapp am 1. Juli ein kleines Mädchen auf die Welt gebracht hat, war ihr Ex-Freund die ganze Zeit an ihrer Seite. Trotzdem wurde er laut TMZ.com nicht als Vater in die Geburtsurkunde eingetragen. Doch obwohl Phillippe somit nicht offiziell der Vater der kleinen Kailani Merizalde Phillippe Knapp ist, trägt sie trotzdem seinen Nachnamen. Der Schauspieler hat bereits zwei Kinder mit seiner Ex-Frau Reese Witherspoon. © WENN

Lieblinge der Redaktion