Ryan Reynolds bald als "Highlander"?

Ryan Reynolds bald als "Highlander"?

21.05.2012 > 00:00

Ryan Reynolds könnte bald in die Fußstapfen von Christopher Lambert treten - er soll für die Neuverfilmung des Klassikers "Highlander" im Gespräch sein. Der Ex-Mann von Scarlett Johansson soll Berichten zufolge in Verhandlungen um eine Rolle in dem Remake des Klassikers "Highlander" stehen, um in der Neuverfilmung den Titelhelden zu verkörpern. Wie das Branchenblatt "Variety" berichtet, soll dem Star derzeit noch kein konkretes Gagen-Angebot vorliegen, jedoch sei er sehr interessiert an der Rolle - gleichzeitig soll Reynolds jedoch auch andere Angebote abwägen. Ein Regisseur sei indes bereits gefunden, heißt es weiter. Demnach wird Juan Carlos Fresnadillo das Projekt übernehmen, das von dem Drehbuchautor Matt Holloway zu Papier gebracht wurde. Der original "Highlander"-Film, der die Geschichte eines unsterblichen schottischen Kämpfers erzählt, erschien 1986 mit Christopher Lambert in der Hauptrolle. Der deutsche Untertitel "Es kann nur einen geben" entwickelte sich mit den Jahren zum Kult-Spruch, der nicht nur Fans des Films ein Begriff ist. © WENN

Lieblinge der Redaktion