Ryan Reynolds: Nicht heimlich verheiratet!

Ryan Reynolds: Nicht heimlich verheiratet!

16.07.2012 > 00:00

Ryan Reynolds und Blake Lively haben sich nicht heimlich getraut - ein falscher Polizeibericht ist angeblich Schuld an den Spekulationen um eine angebliche Ehe. Der Schauspieler, der sich Mitte 2011 von seiner damaligen Ehefrau Scarlett Johansson scheiden ließ, soll entgegen der Spekulationen, er sei bereits wieder mit seiner aktuellen Freundin Blake Lively verheiratet, nicht wieder unter der Haube sein. Angeblich rief der "Buried - Lebendig begraben"-Darsteller kürzlich bei den Cops an, als er gemeinsam mit seiner Freundin von einem Fotografen verfolgt wurde. In dem Polizeibericht hieß es daraufhin, ein zur Hilfe gerufener Polizist habe mit dem Schauspieler und seiner Ehefrau gesprochen. Insgesamt wurde Lively in dem Polizeibericht zweimal als Reynolds Ehefrau bezeichnet, heißt es weiter. Wie nun das Online-Portal "E! Online" berichtet, soll der Bericht jedoch kein Indiz dafür sein, dass das Hollywood-Paar sich das Jawort gegeben hat, sondern sei vielmehr schlicht und ergreifend einfach falsch. Wie Insider wissen wollen, sei das Paar zwar sehr glücklich miteinander, denke jedoch noch nicht daran, in den Bund der Ehe zu treten. Reynolds und Lively sind seit dem vergangenen Jahr ein Paar. Zuvor war die "Gossip Girl"-Darstellerin mit ihrem Kollegen Leonardo DiCaprio liiert. © WENN

Lieblinge der Redaktion