DSDS 2014: Ryan Stecken

Ryan Stecken: Fiese DSDS-Kritik von Dieter Bohlen!

11.01.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Er gilt bereits jetzt als DER Paradiesvogel bei DSDS 2014 und wird schon mit Daniel Küblböck verglichen verglichen: Boytunte Ryan Stecken. Das Publikum findet den Sänger mit der Sopranstimme toll und hat ihn direkt in den Recall nach Kuba geschickt! Die DSDS-Juroren sind allerdings nicht so angetan von dem etwas anderen Kandidaten.

Poptitan Dieter Bohlen bezeichnete Ryan Steckens Performance sogar als "abartig"! Und auch sonst verhielt sich der Musikproduzent nicht berade Boytunten-like. "Sag mal machst du dir die Zähne da vorne auch dreckig?", fragte er dreist und sorgte damit für einen Lachanfall bei Kay One. Schließlich zählt das nicht zum "Kostüm" von Ryan Stecken...

Immerhin Marianne Rosenberg stimmte bei DSDS für den Paradiesvogel. Und eines steht fest: Es haben schon deutlich schlechtere Stimmen in den Recall geschafft, was sogar dafür sorgte, dass Mieze Katz protestierte.

Wir sind gespannt, wie weit es Ryan Stecken noch bei DSDS 2014 schafft. Abartig finden wir ihn jedenfalls nicht, sondern vielmehr interessant! Und während wir auf den nächsten skurrilen Auftritt der Boytunte warten, könnt ihr nun erfahren, was genau es mit Ryan auf sich hat:

TAGS:
Lieblinge der Redaktion