Sabia Boulahrouz spricht Klartext

Sabia Boulahrouz: Mietschulden! Ex-Vermieter klagt an

07.11.2013 > 00:00

© WENN.com

Bei ihrem eiligen Umzug ins gemeinsame Liebesnest hat Sabia Boulahrouz (35) offenbar eine Kleinigkeit vergessen - nämlich die ausstehende Miete an ihren Ex-Vermieter zu bezahlen...

Offenkundig hat die neue Freundin von Rafael van der Vaart (30) ihr Penthouse im Hamburger Stadtteil Hoheluft etwas ZU überstürzt verlassen. In der Luxus-Wohnung hatte sie zusammen mit ihrem Ex-Mann gelebt. Der Hauseigentümer behauptet jetzt gegenüber der "Hamburger Morgenpost": "Sabia und Khalid Boulahrouz schulden mir rund 20.000 Euro!"

Bereits im Juli 2013 hatte Sabia den Mietvertrag gekündigt. Bis heute soll sie den Schlüssel zur Wohnung jedoch noch nicht zurückgegeben haben. Der wütende Eigentümer hat ihr nun eine Räumungsklage geschickt!

"Wir hatten zu Anfang ein gutes Verhältnis. Aber trotz mehrmaliger Aufforderung hat Frau Boulahrouz versäumt, mir die Schlüssel zu übergeben", erklärt der Besitzer. "Das Problem ist, dass sie auf keine Post reagiert. Der Briefkasten quillt über, Mahnungen ignoriert sie."

Nicht nur, dass das Ehepaar Boulahrouz noch Mietschulden von Oktober und November in Höhe von etwa 12.250 Euro habe - hinzu kommt, dass die beiden die Wohnung auch völlig verwahrlost zurückgelassen haben. Zusammen mit den Renovierungskosten läppert sich die Rechnung auf etwa 20.000 Euro.

"Eine Sechs-Meter-Glasschiebetür steht ausgehängt da, der Kühlschrank ist voller Schimmel", klagt der Eigentümer an, der sich mit einem Makler Zutritt zur Wohnung verschafft hat. Außerdem soll es Schäden an Fahrstuhl, Treppenhaus und Kasematten-Abdeckung geben.

Sabia Boulahrouz bestreitet die Vorwürfe jedoch: "Von einer Räumungsklage weiß ich nichts."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion