Sabia Boulahrouz wird nicht so schnell Sabia van der Vaart.

Sabia Boulahrouz möchte mit Hochzeit warten

28.11.2013 > 00:00

© VI-Images / Getty Images

Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart sind verliebt bis über beide Ohren, die Hochzeit soll folgen. Nun hat Sabia Boulahrouz der niederländischen Zeitung Privée verraten, wann.

"Ich will ihm unbedingt das Ja-Wort geben!", so Sabia Boulahrouz. Auf die Hochzeit muss man trotzdem noch ein wenig warten. Frühestens Mitte nächsten Jahres sollen die Hochzeitsglocken läuten. "Es ist noch nicht die richtige Zeit dafür gekommen", erklärte sie.

Dabei gäbe es ab dem 4. Dezember die Möglichkeit. Da werden Rafael und Sylvie van der Vaart offiziell geschieden. Viele Gerüchte kursierten, Rafael und Sabia würden noch im selben Monat heiraten. Die dementierte Sabia Boulahrouz.

Grund für das Zögern ist aber nicht Rücksicht auf ihre ehemals beste Freundin Sylvie van der Vaart. "Ich würde nie schwanger heiraten", erklärte Sabia Boulahrouz.

Mit Baby-Bauch kommt so ein Hochzeitskleid auch nicht richtig zur Geltung, außerdem habe sie derzeit nicht den Nerv dafür, die Planung anzugehen. "Wir haben genug zu tun mit der Schwangerschaft und dem möglichen Risiko, das damit verbunden ist. Das Wichtigste ist jetzt, dass ich das Kind gesund zur Welt bringen kann."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion