Für Sabia ist es bereits die zweite Fehlgeburt.

Sabia Boulahrouz: Riss in der Fruchtblase war Grund für Fehlgeburt

07.12.2013 > 00:00

© WENN

Man kann sich nur schwer vorstellen, was Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart gerade durchmachen.

Die 35-Jährige erlitt am Donnerstag gegen 17:40 Uhr eine Fehlgeburt und verlor ihr kleines Mädchen im fünften Monat. Ein großer Schock für das Paar, denn für Sabia ist es bereits die zweite Fehlgeburt innerhalb von fünf Jahren.

Wie Bild.de berichtet, soll ein Riss in der Fruchtblase der Grund für diesen Schicksalsschlag gewesen sein.

Auch Katie Price wurde im August wegen starker Schmerzen ins Krankenhaus eingeliefert und hatte einen tiefen Riss in der Membranwand allerdings konnte ihr Sohn durch einen Not-Kaiserschnitt gerettet werden. Leider hatten Sabia und ihr Baby nicht so viel Glück...

Wir wünschen ihr und Rafael viel Kraft, um diese schwierige Zeit zusammen durchzustehen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion