Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz ganz verliebt

Sabia Boulahrouz: Zahlt keinen Unterhalt für ihre Tochter!

25.11.2013 > 00:00

© GettyImages

Die Vorwürfe sind wirklich hart! Während Sabia Boulahrouz (35) an der Seite von Rafael van der Vaart (30) im Luxus lebt, sieht ihre älteste Tochter Katharina (17) angeblich keinen Cent von ihrer Mutter.

Angeblich zahlt Sabia seit August 2012 noch nicht mal Unterhalt, zu dem sie gesetzlich verpflichtet ist, wie die "Hamburger Morgenpost" berichtet.

Hintergrund: Nach der Trennung vom Vater des Kindes, einem Hamburger Gastronom, ließ Sabia ihre Tochter bei ihm zurück. Sie selbst angelte sich Profi-Fußballer Khalid Boulahrouz, bekam zwei weitere Kinder. Als Ehefrau eines wohlhabenden Mannes wurde sie vom Gericht jedoch zu Unterhaltszahlungen für ihre Tochter verdonnert.

Seit 2008 musste sie monatlich 295 Euro, später 334 Euro überweisen - und jetzt fließt anscheinend gar keine Kohle mehr.

"Natürlich muss eine reich verheiratete Frau auch dann Unterhaltszahlungen leisten, wenn sie selbst kein eigenes Einkommen hat. Sie könnte ja arbeiten, sie will es nur nicht. Wenn sie nicht zahlt, wird bei einer Zwangsvollstreckung ihr Ehemann als Drittschuldner belangt", erklärt Katja Flemming, Hamburger Fachanwältin für Familienrecht.

Sollte Sabia Boulahrouz bis Ende des Monats die ausstehenden Zahlungen noch immer nicht geleistet haben, droht ihr sogar die Zwangsvollstreckung.

Ob Rafael van der Vaart die Situation kennt, ist unklar. Fest steht jedoch, dass sich ihr gemeinsames Kind um materielle Dinge wohl niemals Sorgen machen müssen wird...

Welcher Ärger jetzt Sabia jetzt droht, lest Ihr in der aktuellen InTouch - ab morgen am Kiosk!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion