Sabia und Rafael: Getrennte Wege auf Zeit

Sabia und Rafael: Getrennte Wege auf Zeit

29.12.2013 > 00:00

© Wenn

Es ist noch nicht allzu lange her, dass Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart einen schrecklichen Verlust erleiden mussten und ihr gemeinsames Baby verloren. Eine harte Prüfung für die Liebe, doch der Fußballer sagte all seine Termine ab, um seiner Liebsten rund um die Uhr beizustehen.

Ab Januar gehen die beiden vorerst aber getrennte Wege allerdings nur für kurze Zeit. Vom 7. 16. Januar geht es für Rafael mit seinen Kollegen vom HSV in ein Trainingslager in Abu Dhabi, zuvor ist er für einige Tage bei einem Testspiel in Indonesien.

Zu Hause sitzen und warten möchte Sabia allerdings nicht. "Ich muss erst mal raus hier, komme erst Mitte, Ende Januar zurück", sagte sie vor kurzem, wie InTouch exklusiv erfahren hat. Wohin es die 35-Jährige treibt, weiß man allerdings nicht.

Nach dem ganzen Medienrummel und dem Stress der letzten Wochen hat sie sich allerdings wirklich eine Erholung verdient. Manchmal tut so ein Tapetenwechsel ja auch ganz gut...

Lieblinge der Redaktion