Die 23-jährige ist auf dem Tennisplatz in ihrem Element.

Sabine Lisicki: Unser Star bei Wimbledon!

05.07.2013 > 00:00

© facebook.com/sabine_lisicki

Sie ist Deutschlands große Tennishoffnung.

Sabine Lisicki (23) aus Troisdorf hat es geschafft und das diesjährige Wimbledon-Finale erreicht.

Das Tenniswunder begann bereits mit sieben Jahren zu spielen. 2003 zog sie mit ihren Eltern nach Berlin und stieg in die Profiliga auf. Nach einer Zwangspause wegen eines Ermüdungsbruchs im Fuß gelangen ihr die ersten Tuniersiege.

Ab 2008 kam die Karriere der hübschen Blondine richtig in Schwung. 2011 zog sie als erste Deutsche nach Steffi Graf in das Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers ein. Und auch jetzt in Wimbledon tritt sie an die Stelle von Steffi Graf. Vor 14 Jahren zog Graf ins Finale von Wimbledon ein. Seitdem hat dies keine deutsche Tennisspielerin mehr geschafft.

Doch jetzt rückt Sabine Lisicki nach. Sie wird am Samstag gegen die Französin Marion Bartoli um den Sieg kämpfen. Und ganz Deutschland wird seinem Tenniswunder die Daumen drücken.

Die gebürtige Polin ist eine Kämpferin, deren stärkste Waffe wohl ihr Lachen ist. Aber so strahlend und laut ihr Lachen auch ist, ihre Aggressivität im Spiel ist nicht zu unterschätzen.

Sabine ist zäh und willensstark. Dies stellt das Tennis-Ass auch immer wieder unter Beweis. Die Unterstützung ihrer Fans motiviert das Energiebündel wieder und wieder. Und sie dankt es ihren Fans. Kein Sportler ist so aktiv auf Facebook, wie Sabine. Sie postet von jedem Fleck der Erde Fotos und erzählt, was sie gerade macht.

Hier ist eine kleine Auswahl ihrer schönsten Facebook-Fotos als kleine Einstimmung für das Finale am Samstag.

Denn dann heißt es Daumen drücken für Sabine Lisicki.

Lieblinge der Redaktion