Sia Furler schwieg 8 Monate zu ihrer Ehe

Sängerin Sia Furler bestätigt erst 8 Monate später ihre Ehe

23.04.2015 > 00:00

Sängerin Sia ist schon lange im Musikgeschäft, doch startet jetzt erst so richtig durch. Als Gastsängerin bei "Titanium" von David Guetta wurde sie erstmals dem weltweiten Publikum bekannt. Bislang konnte sie eher als Songwriterin im Hintergrund glänzen. So schrieb sie Rihanna beispielsweise den Megahit "Diamonds".

Sie weiß offenbar ganz genau, wann sie in die Öffentlichkeit gehen sollte und wann nicht. So schaffte sie es nun sogar ihre Ehe mit Erik Anders acht Monate lang geheim zu halten.

Zwar wurde schon früh darüber diskutiert, ob sie Mann und Frau sind, aber erst jetzt bestätigt Sia die Hochzeit selbst.

Anscheinend lässt sie sich mit vielen Dingen etwas mehr Zeit, wenn es um ihr Liebesleben geht.

"Er hat meinen Vater gestern zum ersten Mal getroffen. Sie haben sich auf Anhieb super miteinander verstanden und das war toll", erklärt sie in einem australischen Radio-Interview.

Allerdings ist das Eheleben noch nicht so richtig in Fahrt gekommen: "Es ist irgendwie enttäuschend, weil wir kaum etwas unternehmen können. Ich bin wohl schon ein wenig berühmt. Das habe ich noch gar nicht so mitbekommen."

Lieblinge der Redaktion