Salma Hayek: Glücklich in Europa

Salma Hayek: Glücklich in Europa

22.01.2013 > 00:00

Salma Hayek genießt ihr neues Leben in Europa - nach ihrem Umzug nach Paris zu ihrem Mann Francois-Henri Pinault lebt Hayek ein ruhiges Familienleben. Die "Savages"-Schauspielerin, die vor einigen Jahren nach ihrer Hochzeit mit dem Milliardär Francois-Henri Pinault nach Frankreich zog, ist anscheinend sehr glücklich mit ihrem neuen Wohnort, wie sie im Interview mit dem "People"-Magazin verrät: "Es ist toll. Das hier ist gerade eine sehr gute Zeit in meinem Leben. Paris ist eine wunderschöne Stadt. Es ist eine tolle Erfahrung für mich, es ist etwas Neues und auf jeden Fall weit entfernt von Hollywood." Hayek, die eine Tochter mit Pinault hat und außerdem seine drei Kinder aus früheren Beziehungen adoptierte, scheint wohl auch das ruhige Familienleben zu genießen: "Familie gehört zu den größten Segen, die man haben kann. Ich liebe es auch zu kochen." Dabei ließe sie sich besonders gerne von den berühmten Pariser Märkten inspirieren. "Ich liebe es, mit offenen Augen auf den Markt zu gehen, so dass die Ware mich ansprechen kann. Das mache ich wirklich. Ich sehe es, dann läuft mir das Wasser im Mund zusammen und ich fange an, mir Kombinationen zu überlegen", schwärmt Hayek, die dieses Jahr in der Fortsetzung von Adam Sandlers Komödie "Kindsköpfe" zu sehen sein wird. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion