Bye, bye Youtube? Sami ist nun Viva Moderator

Sami Slimani: Fans ins Sorge um "Herr Tutorial" !

14.05.2014 > 00:00

© Facebook / Sami Slimani

Auf Youtube ist er in Deutschland ein Star. Neben Bloggern wie Simon Desue oder LeFloid, hat sich Sami Slimani alias Herr Tutorial eine riesige Fangemeinde zu erarbeiten.

Aber die Zeit mit Herr Tutorial könnte bald zu Ende sein befürchten einige Fans, denn Sami Slimani startet nun im TV durch. Als Moderator bei den VIVA Top 100 Charts (Freitags ab 13:15 Uhr), macht er neben seinem Youtube-Channel Karriere.

Bleibt da denn überhaupt noch Zeit für seine Youtube-Videos? Im Gespräch mit In Touch versucht er zu beruhigen: "Natürlich gibt es diese Befürchtungen, aber ich weiß woher ich komme und werde meine Fans auch nicht im Stich lassen."

Noch produziert er fleißig weiter Videos für seinen Kanal, aber er spricht auch schon davon, Videos vorab zu produzieren. Ein gutes Zeitmanagement scheint er also schon jetzt zu brauchen.

Trotzdem schwört Sami Slimani seinen Herr Tutorial-Fans die Treue: "Ich werde immer auch weiter de Blogger bleiben und wenn ich mich um drei Uhr Nachts noch ran setze. Für 140 Zeichen bleibt immer noch Zeit."

Die Fans wissen allerdings auch, dass Viva für so manchen ein Karrieresprungbrett war. Stefan Raab, Oliver Pocher und Klaas Heufer-Umlauf starteten ihre TV-Karriere dort. Natürlich schließt Sami das für sich nicht aus: "Ich will mich immer weiter entwickeln. Wer weiß, wo noch so hinkomme."

Noch ist aber alles ganz neu für ihn. Es sei ein wenig "einschüchternd" und Sami merkt eben auch die negativen Seiten des Ruhms kennen. Auf der einen Seite stehen die Neider und Hater, die ihre Meinung in Kommentaren loswerden. "Das Schlimmste, was geschrieben wurde, kann ich hier gar nicht so wiedergeben", lacht der 24-Jährige und nimmt das noch mit Humor.

Auf der anderen Seite kommen auch erste Gerüchte über sein Liebesleben auf. In einigen Videos sah man ihn zusammen mit Ex-GNTM-Teilnehmerin Anna Maria Damm (18). Eine Affäre wurde ihnen angedichtet. Darauf angesprochen ist Sami bereits der TV-Profi und bleibt unkonkret: "Oh ja, Gerüchte gehören auch dazu. Wir sind gute Freunde und mehr will ich da auch nicht zu sagen."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion