Samuel Koch vielleicht bald auf dem "Traumschiff"?

Samuel Koch auf Intensivstation

27.04.2011 > 00:00

© Andreas Rentz, Getty Images Entertainment

Der bei "Wetten, dass..." verunglückte Samuel Koch (23) musste wieder auf die Intensivstation verlegt werden.

Samuel Koch hat sich bei Reha-Maßnahmen verletzt. Er bekam eine neue, weichere Halsstütze und erlitt dann einen Rückschlag, der mit Schmerzmitteln auf der Intensivstation behandelt wurde.

Sein behandelnder Arzt bescheinigte Samuel Koch einen "allgemein guten Gesundheitszustand". Die Einlieferung auf die Intensivstation erfolgte nicht aus einer echten Gefahr heraus, es ging lediglich um die "optimale Einstellung einer Schmerztherapie", so sein Schweizer Arzt.

Samuel Koch war am 10. Dezember 2010 beim Versuch über fahrende Autos zu springen verunglückt. "Wetten, dass..."-Moderator Thomas Gottschalk verkündete daraufhin seinen Abschied von der beliebten TV-Show.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion