Samuel L. Jackson musste ins Krankenhaus...

Samuel L. Jackson in bayrischem Krankenhaus

05.10.2013 > 00:00

© gettyimages

Schauspieler Samuel L. Jackson hat sich bei Dreharbeiten in Deutschland verletzt, sodass er in ein bayrisches Krankenhaus gebracht und behandelt werden musste!

Für seinen neuen Film "Big Game", der derzeit in Bayern gedreht wird, musste sich der 66 Jährige von einem Kühlschrank abrollen und zog sich dabei eine Verletzung zu, berichtete "bild". Schließlich musste Samuel L. Jackson sogar in ein nahegelegenes Krankenhaus in Bayern gebracht werden, um sich dort behandeln zu lassen.

Doch bei aller Sorge: Dem Schauspieler scheint es schon wieder besser zu gehen, er durfte das Krankenhaus noch am selben Tag wieder verlassen! Dass ein Dasein als Schauspieler durchaus seine Gefahren birgt, kann man sich angesichts der vielen spektakulären Filmszenen ja denken. Dass aber auch ein Samuel L. Jackson trotz all seiner Erfolge und seines doch recht hohen Alters offensichtlich noch einige Stunts selbst spielt ist wirklich beachtlich!

So angstfrei wie am Filmset in Deutschland zeigt sich Samuel aber nicht immer. Erst vor einigen Tagen erklärte er, dass er große Angst vor Alzheimer hat, da diese Krankheit in seiner Familie sehr verbreitet ist...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion