Na, erkennt ihr "Darlene" noch?

Sara Gilbert: Das macht „Darlene“ heute!

25.04.2013 > 00:00

© Apega/WENN.com

Darlene Connor aus "Roseanne" war für viele jugendliche Mädchen ein großes Vorbild...

Es gab in der erfolgreichen Zeit der Serie immer die zwei Parteien zum einen die liebe und höfliche älteste Tochter der Connors Becky und zum anderen die freche, selbstständige und widerspenstige Darlene.

Darlene wurde gespielt von Sara Gilbert, als sie dreizehn Jahre alt war wurde sie für die Serie gecastet und ihre Schaupielkarriere begann. Ihre Jugend und somit ihre prägenden Jahre verbrachte sie in ihrer Serien-Familie. Sara schaffte es auch parallel zur Serie, künstlerische Fotografie an der bekannten "Yale University" zu studieren und schloss das Studium 1997 mit Auszeichnung ab.

Im gleichen Jahr endete auch die Serie "Roseanne". Doch auch nach dem Absetzten der Erfolgs-Serie der 90ziger Jahre behielt Sara Gilbert ihr vielversprechendes schauspielerisches Talent im Auge und bekam viele Rollen in Hollywood. Sie spielte neben Künstlerinnen wie Drew Barrymore, Kate Hudson, Christina Ricci und vielen mehr. Nach einem kurzen Serien-Comeback von 2005-2006 in "Twins" neben Melanie Griffith, hatte sie endlich wieder ihre Leidenschaft für Comey-Serien entdeckt und ging für drei Jahre zu der Freak-Serie "The Big Bang Theory".

Seit 2010 ist Sara Gilbert Produzentin und Moderatorin einer täglichen Talkshow namens "The Talk", die bei CBS läuft. Hier werden vorrangig Themen wie Partnerschaft und Familie besprochen mit unterschiedlichen Moderatoren wie unter anderem auch Sharon Osbourne.

Sara Gilbert lebt privat in einer lesbischen Beziehung mit der "4 Non Blondes" Sängerin Linda Perry , mit der sie sich gerade verlobt hat und hat zwei Kinder aus einer vorigen Beziehung. Ihre Kinder heißen Levi und Sawyer. Levi wurde von ihrer damaligen Partnerin Allison Adler ausgetragen und Sawyer von Sara Gilbert.

Lieblinge der Redaktion