Sara Gilbert und Linda Perry sind verlobt.

Sara Gilbert und Linda Perry: So romantisch war die Verlobung

09.04.2013 > 00:00

© Getty Images

Schauspielerin und Moderatorin Sara Gilbert (38), die Serien-Fans als "Leslie Winkle" aus "The Big Bang Theory" bekannt sein dürfte, hat sich verlobt.

Und zwar mit keiner geringeren als Musikerin Linda Perry (47), die als Sängerin der Band "4 Non Blondes" in den 90ern berühmt wurde.

In der Show "The Talk", in der sie als Moderatorin tätig ist, verriet Sara Gilbert, dass sie sich vor "ungefähr einer Woche verlobt habe".

Der Antrag habe während eines romantischen und sehr musikalischen Picknicks stattgefunden.

"Ich sitze da und höre dem Musiker zu und träume so vor mich hin und denke 'Wenn ihr je einen Antrag machen würde, wäre das eine fantastische Art'. Die Leute, die neben uns gepicknickt haben, zogen auf einmal ihre Instrumente unter der Decke hervor und kamen zu uns und begannen 'Love Song' zu spielen", erzählte Sara Gilbert weiter.

Der Song von "Cure" ist das Lied des Paares, dass seine Beziehung im vergangenen Herbst bekanntgab. Das andere Lied das infrage gekommen sei, soll "Missing You" von John Waite gewesen sein. Doch das sei als Trennungslied ein wenig unpassend gewesen, fanden beide.

Linda Perry habe dann nacheinander T-Shirts aus ihrem Rucksack gezogen und angezogen.

"Auf dem ersten Shirt stand "Willst", auf dem zweiten "Du", dann "mich", anschließend "heiraten" und auf dem letzten stand ein Fragezeichen. Es war der unglaublichste Antrag", erklärte die 38-Jährige.

Auf dem Rückweg aus dem Park überraschte Linda Perry ihre nun Verlobte erneut, indem sie ihr John Waite vorstellte, der den Song "Missing You" zum Besten gab.

"Wir hatten unsere Verlobung mit unserem Trennungs-Song, was absolut großartig war", so Sara Gilbert weiter.

Lieblinge der Redaktion